Medizinische Website
Blog

+34 900 300 255

Thermal-Vokabular


Thermal-Vokabular

THALASSO-SPA: Thermalschwimmbad mit 36°C warmem Meerwasser, Unterwasserliegen, Nacken- und Rückenduschen, Finnische Sauna, Dampfbad und verschiedene Arten von Whirlpools. Empfohlene maximale Aufenthaltsdauer: 2 Stunden.

HYDROTHERAPIEBAD oder HYDROMASSAGEBAD: Individuelle Hydromassagebäder mit Meerwasser, Abstufung der Wassertemperatur, Wasser- und Luftstrahldüsen am ganzen Körper.

WASSERGYMNASTIK: Unter Anleitung eines Lehrers geleitete Gruppengymnastik im Thermalbecken.

MUSKELTRAINING: Fitnessstudio, Herz-Kreislauf-Studio.

WASSERTRETBECKEN: Venentraining im 22° bis 24°C kaltem Thermalbecken zur Aktivierung und Verbesserung des Blutkreislaufes.

ELEKTROTHERAPIE: Verschiedene Reha-Anwendungen (Ultraschall, Mikrowellen, usw.) für Gelenk- und Muskelverletzungen.

ELEKTROSTIMULATIONSBEHANDLUNGEN: Spezielle Technik der Muskelstimulation mit gezielter Wirkung auf Schmerzen und Verletzungen, sowie spezielle Programme zur Umfangsreduzierung und zum Muskelaufbau.

PRESSOTHERAPIE: Therapie für müde Beine oder Durchblutungsstörungen, bei der mithilfe spezieller aufblasbarer Stiefel durch die Anwendung kontrollierten Druckes auf die unterschiedlichen Körperteile die Blutzirkulation angeregt wird.

HYDROTHERAPIEBAD MIT “AROMATHERAPIE”: Individuelle Hydromassagebäder mit Meerwasser, Abstufung der Wassertemperatur, Wasser- und Luftstrahldüsen am ganzen Körper; spezielle Badezusätze sorgen zudem für eine wohltuende Entspannung, pflegen die Haut und beseitigen Spannungen.

KÖRPERANWENDUNGEN:

Packung: Körperpackung mit unterschiedlichen Wickeln aus Algen, Schlamm, usw., die für Vitamine und Spurenelemente sorgen und sich wohltuend auf unseren Organismus auswirken.

Peeling: Kosmetische Anwendung, mit der abgestorbene Zellen beseitigt werden und die Haut ein jugendliches und frisches Aussehen erhält.

Körperkonturierung: Behandlung mit Zweifachwirkung, welche Cellulite bekämpft und gleichzeitig die Haut strafft.

WASSERSTRAHL: Thermalanwendung, bei welcher der ganze Körper mit einem Wasserstrahl bestimmten Drucks und Temperatur behandelt wird.

ULTRASCHALL: Elektrotherapie-Anwendung, bei der ein Leitgel mit entzündungshemmenden und schmerzstillenden Eigenschaften mit einem Massagegerät aufgetragen wird.

MIKROWELLEN: Elektrotherapie-Anwendung, bei der Wärme auf einen bestimmten Körperbereich angewandt wird.

KOPF- UND GESICHTSMASSAGE: Wohlfühlmassage für Kopfhaut, Nacken und Gesicht, bei der auch Entspannungstechniken, wie Dehnungen und Fingerdruck zur Anwendung kommen.

UNTERWASSERMASSAGE: Wohlfühlmassage mit Meerwasser für den ganzen Körper, bei der auch Entspannungstechniken, wie Dehnungen und Fingerdruck zur Anwendung kommen.

PINDA SVEDA MASSAGE: Stimulierende und vitalisierende Massage, bei der warme Kräuterkissen und Öle verwendet werden. Dauer 30 Minuten.

AMMA-MASSAGE: Althergebrachte Massagetechnik, bei der mithilfe der Finger und Handflächen Druck auf die Meridiane ausgeübt sowie Streckübungen angewandt werden, wodurch auf wirksame Art und Weise der Blutkreislauf und die Nervenenden stimuliert werden. Die Massage erfolgt auf einem ergonomischen Stuhl und mit bequemer Kleidung.

 STRETCHING DER MUSKELKETTEN: Gymnastikübungen zur Verbesserung der Muskulatur.

×
Benötigen Sie Hilfe?

Wir rufen Sie gerne an. Teilen Sie uns Ihre Telefonnummer mit und wann wir Sie anrufen sollen

Start